Kooperative Unterrichtsentwicklung und Kooperatives Lernen

Ein Einführungskurs für neue Lehrpersonen aus Schulen, die eine Kooperative Unterrichtsentwicklung fördern.

Kursziele

Die Teilnehmenden

  • verstehen und unterstützen die Aufbauarbeit in der kooperativen Unterrichtsentwicklung in ihren Schulen und die Arbeit in Unterrichtsteams.
  • wenden die Grundprinzipien des Kooperativen Lernens auf die Formulierung von Aufträgen und auf alltägliche Arbeitssituationen ihres Unterrichts an.
  • setzen sich mit den Gelingensbedingungen für das Kooperative Lernen auseinander.
  • lernen zahlreiche Methoden für eine kooperative Partner- und Gruppenarbeit kennen und erproben diese.
  • erfahren durch eigenes Erproben das aktivierende Potenzial von Kooperativen Arbeitsformen.
  • überlegen sich Möglichkeiten für den Transfer in den Unterricht.

Schlüsselfragen

  • Wie können Schülerinnen und Schüler in einem hohen Mass aktiviert werden?
  • Was unterscheidet Kooperatives Lernen von „gewöhnlicher“ Gruppenarbeit?
  • Mit welchen ersten Schritten kann das Kooperative Lernen in einer Klasse eingeführt werden? Welche Methoden sind dafür geeignet?
  • Wie können Unterrichtsteams und ganze Schulen in einer kooperativen Unter-richtsentwicklung zusammenarbeiten?

Arbeitsweise

Die Teilnehmenden lernen und arbeiten auf zwei Ebenen:

  • Sie erfahren selber in kooperativen Arbeitsgruppen zahlreiche Methoden des Kooperativen Lernens und ihr hohes aktivierendes Potenzial. Anschliessend planen sie den Transfer für ihre Klassen und Fächer.
  • Inhalt der Partner- und Gruppenarbeiten sind didaktische Fragen zum Koopera-tiven Lernen, zur Aktivierung von Schülerinnen und Schülern und zur Koopera-tion in Unterrichtsteams.
  • Durch diese Vorgehensweise ist eine intensive und abwechslungsreiche Beschäftigung mit den Kursinhalten gewährleistet.

IQES online

Im Modul wird mit folgenden Methodenkoffern von IQES online gearbeitet:

  • Methodenkoffer Kooperatives Lernen 1 und 2
Sofern die Teilnehmenden nicht über ihre Schule einen Zugang zu IQES online haben, erhalten sie die Methodenkoffer als Datei.

Kosten

CHF 400.–
30% Rabatt bei einer Anmeldung ab 2 Personen von derselben Schule und am selben Durchführungsdatum

Dokumente

Kursinformationen

Veranstalter schulentwicklung.ch
Kurs-Nr. SE-KUKL 02-2018
Kursleiter Markus Luterbacher, schulentwicklung.ch
Kursdatum Mi.. 24.10.2018, 08:30 bis 17:00 Uhr
Kursort Seminarraum Rudolfstrasse Winterthur, Rudolfstrasse 21, 8400 Winterthur
Plätze Verfügbare Plätze: 13
Anmeldeschluss Donnerstag, 18.10.2018
Zurück zu den Kursen